150 Jahre SV Neukirchen

Kreisschützenfest und Jubiläum 2014

150 Jahre – ein stolzes Alter. Der Schützenverein Neukirchen feierte am 5. + 7.9.2014 sein Jubiläum. Nach den vorangegangenen Schießwochen mit guter Beteiligung – auch aus der Stadt Neukirchen – wurde am 5. September der Kommersabend veranstaltet. Nach der Begrüßung und dem Rückblick durch den 1. Vorsitzenden wurde in den Reden der Vertreter aus Politik, Sportinstitutionen und Vereinen die erfolgreiche Arbeit des Schützenvereins hervorgehoben und für die Zukunft alles Gute gewünscht. Die Proklamation der Königsfamilie (Ergebnisse bereits veröffentlicht) schloss sich in diesem würdigen Rahmen an. Für besonders langjährige Mitgliedschaft wurden Bruno Schweitzer (61 Jahre Mitglied) und Klaus Sauer (59 Jahre Mitglied) geehrt, zumal beide in der Nachkriegszeit auch Aufbauarbeit bei der Wiedergründung geleistet haben. Manfred Menzel wurde für 47jährige Kassierertätigkeit und Johannes Thiel für seine Erfolge bei den Hessischen und Deutschen Meisterschaften die Anerkennung ausgesprochen. Gespannt warteten die Vertreter der Vereine, Firmen und Institutionen auf die Pokalverleihung der vorangegangenen Schießwoche. Es stellte sich manche Überraschung heraus, was die beste „10“ oder die Platzierung bei den Pokalen betraf (mehr auf unserer Internetseite). Der Sonntag, 07.09.2014, gehörte dem Kreisschützenfest. Zahlreiche Vereine formierten sich zum Festzug durch die Innenstadt und feierten bei hervorragender Musik im Festzelt, wo sie auch die Pokale erhielten. Etliche Gruppen dankten für die sehr gute Gestaltung und Durchführung des Festes. Als besonderes Bonbon hatte als Gast ein Schützenverein aus Polen teilgenommen

Ansprachen und Begrüßung der polnischen Gäste

 

Einmarsch der Fahnen

Ansprachen und Begrüßung der polnischen Gäste

12.12.Weihnachtsschießen

          18 Uhr Jugend/

          19.30 Uhr Schützen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Neukirchen e.V.