Hartmut Vollmer

 

Leider erhielten wir die Nachricht vom Tod unseres Schützenbruders Hartmut Vollmer. Er hat  in seinen 18 Jahren als Vorstandsmitglied stets zum Wohle des Vereins mitgewirkt. Wegen seines Sachverstandes und seiner Hilfsbereitschaft war er ein geschätzte Vereinsmitglied. Wir werden ihn nicht vergessen.

Wettkämpfe

Schützenverein Neukirchen 1864 e.V.

 

Rundenwettkämpfe Kleinkaliber

Ganz unterschiedlich verliefen die letzten Wettkämpfe für unsere Teams. Aber auf jeden Fall gratulieren können wir unserer zweiten Sportpistolen-Mannschaft zum Gewinn der Grundklasse! Bereits vor dem letzten Wettkampf steht der Klassensieg fest, und das mit weißer Weste.

 

Sportgewehr liegend Aufl., Grundklasse

SVN - Friedigerode                847 : 865 Ringe

Wolfgang Naske         291 Ringe

Klaus Schier                283 Ringe

Wolfgang Mantz         273 Ringe

6:4 Punkte, Platz 3

Nach dem Sieg gegen die zweite Mannschaft aus dem Oberaulaer Ortsteil ging es nun gleich wieder gegen Friedigerode. Trotz guter Leistungen konnten wir dem Gegner nicht ganz paroli bieten und mussten den Gästen zum Sieg gratulieren.

 

Sportgewehr Aufl., Grundklasse 1

Leimsfeld - SVN         839 : 783 Ringe

Heinz Riedemann       273 Ringe

Wolfgang Mantz         256 Ringe

Herbert Hertel            254 Ringe

0:10 Punkte, Platz 6

Trotz einer klaren Steigerung gegenüber dem letzten Wettkampf gab es in Leimsfeld leider nichts zählbares für die Tabelle zu holen. Es wird jetzt sehr schwer, den Gang in die Grundklasse 2 zu vermeiden.

 

Sportpistole, Bezirksliga

Fritzlar - SVN I             4 : 1

Werner Ganss             0 : 1     265:269 Ringe

Maria Haas                 0 : 1     257:266 Ringe

Manfred Brandner     1 : 0     252:241 Ringe

Holger Haas                0 : 1     228:232 Ringe

Mannschaft                0 : 1     1002:1008 Ringe

4:6 Punkte, Platz 4

Erneut eine klare Niederlage musste unser Team hinnehmen. Ganz so deutlich wie es mit 1:4 aussieht, war es aber nicht. Nach dem Sieg in der Vorrunde gegen die Domstädter hatten wir uns eigentlich unter dem Strich mehr erhofft. Aber es hat nun mal nicht sein sollen.

Sportpistole, Grundklasse

SVN II – Ziegenhain   782 : 780 Ringe

Klaus Schier                277 Ringe

Holger Haas                262 Ringe

Tina Schultze               243 Ringe

Ralf Musack    2442 Ringe (Ersatz)

10:0 Punkte, Platz 1 und Klassensieger!

Ganz anders als die erste Mannschaft trat unsere Reserve gegen die favorisierten Ziegenhainer auf. Angeführt vom überragenden Klaus Schier gelang mit Saisonbestleistung ein knapper aber verdienter Sieg. Damit ist das Team in der Grundklasse nicht mehr vom ersten Platz der Tabelle zu verdrängen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die nächsten Wettkämpfe sind:

29.06.22          Sportpistole                            SVN I - Wabern

05.07.22          Sportgewehr liegend Aufl.     SVN – Oberaula

08.07.22          Sportgewehr Auflage             Schönborn II - SVN

10.07.22          Sportpistole                            Oberaula - SVN II

08.07.22          Sportgewehr                           SVN - Sondheim

 

Hessische Meisterschaften

Und wieder haben einige unserer Sportlerinnen und Sportler an den Landesmeisterschaften in Frankfurt teilgenommen.

Hier unsere weiteren Teilnehmer und Platzierungen:

28. Platz          Katharina Riebeling    Luftgewehr Jugend                 368,1 Ringe

14. Platz          Matthias Bernhardt    Luftgewehr Herren I               403,9 Ringe

51. Platz          Jonas Happel              Luftgewehr Herren I               391,5 Ringe

14. Platz          Matthias Bernhardt    KK-Gewehr liegend Herren    591,1 Ringe

23. Platz          Jonas Happel              KK-Gewehr liegend Herren    266,8 Ringe

 

Arbeitseinsätze am Schützenhaus am 01. und 02. Juli

Während der Corona-Zeit wurden am Schießstand nur die notwendigsten Arbeiten durchgeführt (Reparaturen, Unterhaltung). Es wird Zeit für eine Generalüberholung. Daher ist für das kommende Wochenende ein Arbeitseinsatz angesetzt. Dies ist dringend nötig, zumal in diesem Herbst wieder eine Standabnahme erfolgen wird. Gelände, Schießbahnen mit Kugelfänge, Innenräume usw. warten auf Wartung. Es wäre schön, wenn so weit wie möglich Arbeitsgeräte mitgebracht werden. Eine rege Beteiligung wäre erfreulich.

01.07.22 (Freitag) – ab 16.00 Uhr

02.07.22 (Samstag) – ab 09.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

 

Öffnungszeiten Schützenhaus

Unser Schützenhaus ist jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr geöffnet. Individuelle Termine können bei Bedarf vereinbart werden.

 

Infos im Internet

schuetzenverein-neukirchen.com

schuetzenbezirk18.de

hessischer-schuetzenverband.de

Update zur aktuellen Verordnungslage in Hessen (25.11.2021)

Ab Donnerstag, den 25.11.2021 gelten in Hessen verschärfte Regelungen in Bezug auf Aktivitäten in Innenräumen. Die Hessische Landesregierung hat für eine Großzahl an Aktivitäten in Innenräumen eine 2G-Pflicht eingeführt.  

Dies hat Auswirkungen auf die Schützenhäuser und gedeckten Schiessstätten, denn nach §20 CoSchuV gilt, dass der Zutritt nur Personen mit Negativnachweis nach § 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 2 CoSchuV gewährt werden darf.  Dies heißt im einzelnen Zutritt nur für Personen, die eine der folgenden Kriterien erfüllen: 

 

  • (Nr.1) vollständig geimpfte Personen mit Impfnachweis 
  • (Nr.2) genesene Personen mit gültigem Genesenennachweis 
  • Für Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (mit schriftlichem ärztlichem Zeugnis) ist ein max. 24h alter Antigen-Schnelltest, bzw. ein Test nach §3 Abs.1 Satz 1 Nr.3 CoSchuV ausreichend – Ausnahmeregelung nach §3 CoSchuV
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit max. 24h altem Antigen-Schnelltest, bzw. mit Test nach §3 Abs.1 Satz 1 Nr.3 CoSchuV, oder unter Vorlage des Testheftes der Schule. (§3 Abs.1 Satz 1 Nr.5 CoSchuV) – Ausnahmeregelung nach §3 CoSchuV
Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, ohne Auflagen (kein Test erforderlich) 
 

 

In allen Nebenräumlichkeiten der Sportstätte, die nicht primär zur Sportausübung genutzt werden, sind bei Betreiben unter 2G –Regelung zusätzlich die allgemeinen AHA-Regeln zu beachten. (Abstand, Hygiene, Maske) 
 

Mehr geht nicht

Als Superschützin entpuppt sich unser im Vorjahr in den Schützenverein eingetretenes Mitglied Isabell Ruschel. An einem Trainingsabend im Juli schoss sie 400 Ringe (von 400 möglichen) mit ihrem Luftgewehr. Das Schussbild könnte besser nicht sein. Manchen anderen Schützen würde diese Nervenkraft fehlen. Isabell schießt auch in einem anderen Verein in der Bundesliga mit.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

 

 

Mittwochs ab 18.00 - ca. 20.00 Uhr allgemeines Training

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Neukirchen e.V.