Königschießen 2017

Wer wird „Baukönig/in“? So hätte man die Frage stellen können, als sich eine ganze Menge Schützen nach Abschluss der erfolgreichen, anstrengenden Dachreparatur (Waschbärschaden) zum Königschießen trafen. Der stattliche Adler zwinkerte mit einem Auge den Schützen zu, nun doch endlich zu beginnen. Einige Runden hielt der Kopf stand, doch dann setzte sich Ralf Musack durch und erlegte den Kopf des Adlers. Hat es so etwas schon einmal gegeben? Auch Tochter Amelie war erfolgreich und wurde Schützenkönigin bei den Jugendlichen. Mit dem Apfel und dem Zepter hatten die Schützen ihre Probleme. Beide hingen – quer oder nach unten gerichtet – nach einigen Durchgängen nach unten. Sie drehten sich und schaukelten, aber die zähe Faser, an der sie noch hingen, hielt stand. Wer wird die schmale Stelle treffen? Jeder Teilnehmer konnte sich große Chancen ausrechnen. Daniel Schultze holte sich schließlich den Apfel und Johannes Thiel das Zepter. Bei den Jugendlichen wurde Tim Bergmann 1. Prinz und Sebastian Zulauf 2. Prinz. Die Ehrenscheiben gingen an Yanik Riedemann (Jugend) und Johannes Thiel (Erwachsene). Yanik Riedemann erhielt auch den Königspokal und Matthias Bernhardt gewann ihn bei den Schützen.

Nach einer Verschnaufpause kamen die ersten Gäste, denn die Spender für die Erneuerung des Luftgewehrhallendaches waren zu einer „Grillparty“ (Ausschreibung Crowdfunding) eingeladen. Damit erhielten die Ernennung und Ehrung der Königsfamilie 2017 einen würdigen Rahmen und der Kreis der anfangs gestellten Frage schloss sich. Der vorbereitete Spießbraten vom Holzkohlengrill mundete vorzüglich. Es war eine schöne Feier, auf der auch der Scheck von 5000 € der VR-Bank für die Baumaßnahme (Crowdfunding) überreicht wurde.

 

Das Bild zeigt:

Jugend: Yanik Riedemann (Königspokal und Ehrenscheibe), Sebastian Herbst (Prinz Schützenkreis 33 Ziegenhain), Tim Bergmann (1. Prinz), Amelie Musack (Schützenkönigin), Sebastian Zulauf (2. Prinz); Erwachsene: Daniel Schultze (1. Prinz), Ralf Musack (Schützenkönig), Johannes Thiel (2. Prinz und Ehrenscheibe), Matthias Bernhardt (Königspokal)

 

 

 

30.6.2018 Standabnahme

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Neukirchen e.V.